Visualisiere. Die Realität wird folgen.

Wie Ideen Realität werden
– ohne Risiko-Analyse.

 

Wer kennt nicht den Bias zwischen Traum und Realität.
Dein Gehirn spukt ständig neue Ideen aus, aber nichts wird Realität.

Setzen wir uns aus einer Idee ein Ziel zusammen, passiert dies nach angelernten Methoden.

 

Wir wurden darauf trainiert, uns auf

  • Problemdefinitionen,
  • Risikoeinschätzung oder
  • Schwächenanalyse

zu konzentrieren. Die Gedanken kreisen um das Risiko, den Aufwand und den Schmerz.

Das Warum des Ziel geht auf dem Weg verloren.

Stress und Sorge fressen das positive Gefühl auf, das mit dem Ziel verbunden ist.

Um dein Ziel zu verwirklichen, reicht es:

  • es dir bewusst vorstellen
  • es fühlen – und mit positiven Emotionen und Sinneseindrücken verknüpfen
  • es fallen lassen, wenn es sich schwer anfühlt
  • weitermachen wenn es leicht wird
  • den flow genießen
  • und visualisieren

Visualisieren bedeutet, deinem Traum eine visuelle Realität zu schenken.

 

Das Gehirn unterschiedet nicht zwischen dem Visualisierten und Erlebten.

Du kannst das für deine Kunden, Mitarbeiter und dein Markenbild nutzen, um Emotionen und Erlebnisse zu vermitteln, die (noch gar nicht) erlebt wurden.

Angewandte Visualisierung durch Branding ist der Prozess, den jetzigen Businesszustand zum gewünschten Businessziel zu bringen.

 

Visualisiere dein (Business)ziele.

Die Realität wird folgen.

 

Hast du noch kein Abo?

Melde dich zum Newsletter an und erhalte tiefgehende Tipps und inspiriende Insights zu Kreativität, Purpose und überzeugendem Design.